zum Inhalt springen

Digitales Verzeichnis der Briefe von und an Friedrich Gentz (1764 - 1832)

Mit der "Sammlung Herterich" heben wir am Kölner Lehrstuhl derzeit einen echten Rohdatenschatz: Im Mittelpunkt eines Kooperationsprojektes mit der USB Köln steht die Datentransformation, der wissenschaftliche Abgleich und die Nachbearbeitung von etwa 6.400 Rohdatensätzen gedruckter und ungedruckter Briefe von und an den europäischen Politiker und Publizisten Friedrich Gentz (1764-1832).

Im Rahmen des Projektes mit der USB werden wir die erfaßten Metadaten der überlieferten Briefe sukkzessive in einem Verzeichnis zusammenführen und im Anschluss im CMIF-Standard für den Nachweis und die Vernetzung in CorrespSearch bereitstellen. Wo verfügbar, werden die Daten mit Transkriptionen angereichert.

Wir hoffen, damit einen relevanten Beitrag zur Erforschung der europäischen Briefkulturen um 1800 leisten zu können!

wissenschaftliches Team:                                       Team USB:
Christine Schmitt, M.A.                                               Claudia Piesche, IT-Dienste
Christian Maiwald, M.A.                                              Oliver Flimm, IT-Dienste
Lea Janßen, B.A.

konzeptionell und technisch beratend:
Nicola Kowski, M.A.

Digitale Publikation auf MAP-Focus

Gudrun Gersmann, Friedrich Jaeger, Michael Rohrschneider (Hg.), Virtuosen der Öffentlichkeit? Friedrich von Gentz (1764-1832) im globalen intellektuellen Kontext seiner Zeit (DOI: http://dx.doi.org/10.18716/map/00002), in: mapublishing, 2016, URL: http://gentz.mapublishing-focus.uni-koeln.de/editorial/ (Letzter Besuch: 15.7.2019).