zum Inhalt springen

Geschichte der Gegenwart – Gegenwart der Geschichte: Russland als Imperium

Organisation: PD' Dr. Kirsten Bönker / Prof.' Dr. Ute Planert

Seminargebäude (Raum 004)
Interessierte sind herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Kölner Vorträge, die von PD Dr. Kirsten Bönker und Prof. Ute Planert organisiert werden, widmen sich den imperialen Dimensionen russisch-sowjetischer Geopolitik im 19. und 20. Jahrhundert. Angestoßen durch die völkerrechtswidrige Annexion der Krim 2014 und den Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine seit dem 24. Februar 2022 nehmen die Vorträge imperiale Strategien des Zarenreiches und der Sowjetunion in den Blick und diskutieren die daraus folgenden transnationalen Verflechtungen und Konflikte für die Ukraine, das Baltikum und (Zentral-)Asien.