zum Inhalt springen

Biographie

Seit 04/2016

Professorin für Neuere Geschichte, Universität zu Köln

2012/2013

Hannah Arendt Visiting Chair of German and European Studies, Munk School of Global Affairs, University of Toronto, Kanada

2011/12

Wahrnehmung eines DFG-Forschungsjahres

2011

Ruf an die Katholische Universität Leuven, Belgien auf eine Professur für „European Political History, 19./20. Century“ (abgelehnt)

2008-2016

Professorin an der Bergischen Universität Wuppertal

2008

Auszeichnung der Habilitationsschrift als „Buch des Jahres“ in der Kategorie Neuere Geschichte

2007

Visiting Scholar am Minda de Gunzburg Center for European Studies, Harvard University

2003-2008

Hochschuldozentin für Neuere Geschichte an der Universität Tübingen

2003

Habilitation: Venia legendi für Neuere Geschichte

1999-2008

Aufbau und Projektleitung am SFB 437 „Krieg und Gesellschaft in der Neuzeit“, Tübingen

1996-2003

Wissenschaftliche Assistentin in Tübingen

1992-1996

Promotion bei Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Langewiesche (Universität Tübingen) mit einem Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn

1985-1992

Studium der Geschichte, Empirischen Kulturwissenschaft, Politikwissenschaft und Volkswirtschaft in Tübingen, freie Journalistin für Presse und Rundfunk

Ämter und Funktionen

  • Mitglied der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • Mitherausgeberin der Zeitschrift "Archiv für Sozialgeschichte"
  • Herausgebergremium der Schriftenreihe "Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit"
  • Advisory Board des dänisch-norwegischen Forschungsprogramms "Political and Cultural Spaces of Communication in the Era of Reaction and Scandinavism" (bis 2017)
  • Mitglied im Konsortium des deutsch-französischen Forschungsprojekts ECRIPER: Écrits personnels franco-allemands en temps de guerre : construction de l’imaginaire d’hostilité (XIXe-XXe) (Antragsphase)
  • Auswahlgremium des DAAD für Nordamerika (bis 2017)
  • Wissenschaftlicher Beirat der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Heidelberg
  • Wissenschaftlicher Beirat der Otto von Bismarck-Stiftung
  • Gutachtertätigkeit für deutsche und europäische Forschungsorganisationen, Berufungsverfahren und Akkreditierungskommissionen
  • Vertrauensdozentin der Friedrich Ebert-Stiftung
  • Advisory Board der Forschungsstelle Geschichte Köln
  • Research Master Kollegium der A.R.T.E.S. Graduate School, Universität zu Köln