zum Inhalt springen

Publikationen

Vollständige Publikationsliste (Stand: 2-2019)

 

 

Ausgewählte Veröffentlichungen:

 

Monographien

 

●  Antifeminismus im Kaiserreich. Diskurs, soziale Formation und politische Mentalität. Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, Bd. 124, Göttingen 1998. 

 


Rezensionen:

 

●  Der Mythos vom Befreiungskrieg. Frankreichs Kriege und der deutsche Süden. Alltag, Wahrnehmung, Deutung, 1792-1841 (Krieg in der Geschichte, Bd. 33), Paderborn 2007.

 

 Rezensionen:

 

Herausgeberschaft

 

Alberts Töchter. Kölner Frauen zwischen Stadt, Universität und Republik, St. Ingbert 2019.

Sterben, Töten, Gedenken. Zur Sozialgeschichte des Todes, Bonn 2018 (mit Dietmar Süß).

Decades of Reconstruction. Postwar Societies, State-Building, and International Relations. From the Eighteenth to the Twentieth Century, Cambridge 2017 (mit James Retallack).

Napoleon’s Empire. European Politics in Global Perspective, Basingstoke 2016.

Revolution, Krieg und die Geburt von Staat und Nation. Staatsbildung in Europa und den Amerikas 1770-1930, Tübingen 2016 (mit Ewald Frie).

Militärische Erinnerungskulturen vom 14. bis zum 19. Jahrhundert (mit Horst Carl), Göttingen 2012.

     Rezensionen: 

Vom Wandel eines Ideals. Bildung, Universität und Gesellschaft in Deutschland, Bonn 2010 (mit Nikolaus Buschmann).

     Rezension: 

Krieg und Umbruch in Mitteleuropa um 1800. Erfahrungsgeschichte(n) auf dem Weg in eine neue Zeit, Paderborn 2009.

     Rezension: 

Nation, Politik und Geschlecht. Frauenbewegungen und Nationalismus in der Moderne,  Frankfurt/Main 2000.

     Rezensionen: 

 

Ausgewählte Aufsätze

 

  •  Auftakt zum 19. Jahrhundert. Das Zeitalter Napoleons stellt die Weichen für die europäisch-globale Moderne, in: Birgit Aschmann (Hrsg.), Das 19. Jahrhundert. Beginn der Moderne, Frankfurt/Main 2019.
  • Between War and Postwar: Decades of Reconstruction, in: Ute Planert/James Retallack (eds.), Decades of Re/construction. Postwar Societies, State-Building, and International Relations. Cambridge 2017, 1-27.
  • Napoleon’s Global Empire, in: Ute Planert (ed.), Napoleon’s Empire. European Politics in Global Perspective, Basingstoke 2016, 1-20.
  • Revolution, Krieg, Nation – ein universelles Muster der Staatsbildung in der Moderne? In: Ewald Frie/Ute Planert (Hg.), Revolution, Krieg und die Geburt von Staat und Nation. Staatsbildung in Europa und den Amerikas 1770-1930, Tübingen 2016,  1-19.
  •  Nichts ist umsonst: Anmerkungen zu einer Sozialgeschichte des Todes, in: Archiv für Sozialgeschichte 55 (2015),  3-18 (mit Dietmar Süß).
  • Il “revenant”. Il ritorno di Napoleone nella storia della cultura Europa ai primi del XIX secolo, in: Annali dell' Istituto storico italo-germanico in Trento 40 (2014/1), 35-60.
  • Nationalismus, in: Gewalt. Ein interdisziplinäres Handbuch, hg. v. Christian Gudehus/Michaela Christ, Stuttgart/Weimar: Metzler 2013,  41-49. - Rezension: Peter Imbusch, H-Soz-Kult (Weblink)
  • Ami ou ennemi? Expériences de guerre et d’occupation au temps de la Révolution française et Napoléon, in: Jean-Francois Chanet, Annie Crépin, Christian Windler (eds.), Le Temps des hommes doubles. Les arrangements face à l’occupation, de la Révolution française à la guerre de 1870, Presses Universitaires de Rennes 2013, 127-146.
  • Die Aufstände von 1808/1809  in der europäischen Geschichte: Eine Neuinterpretation, in: Johann Holzner/Brigitte Mazohl/Markus Neuwirth  (Hg.), Triumph der Provinz. Geschichte und Geschichten 1809-2009, Innsbruck 2012, 21-40.
  • Woman Suffrage and Antifeminism as Litmus Test of Modernizing Societies. A Western European Comparison, in: Oliver Müller/Cornelius Torp (eds.), Controversies about Imperial Germany, New York: Berghahn Books 2011, 2013.

Rezensionen:

●  International Conflict, War, and the Making of Modern Germany, 1740-1815, in: The Oxford Handbook of Modern German History, ed. H.  Walser Smith, Oxford 2011, 91-118.

Rezensionen:

●  Innovation or Evolution? The French Wars in Military History, in: Roger Chickering/Stig Foerster (eds.), Wars in an Age of Revolution, 1775-1815,  Cambridge 2010, S. 69-84.

●  Der dreifache Körper des Volkes: Sexualität, Biopolitik und die Wissenschaften vom Leben,  in: Geschichte und Gesellschaft 26 (2000), H. 4,  S. 539-576.