skip to content

Todesarten - artes moriendi

Eine interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen des a.r.t.e.s. Research Master-Programms

Montags 17.45 - 19.15 Uhr via Zoom

Organisation:
Jun.-Prof. Dr. Roman Bartosch
Prof. Dr. Ute Planert

 

19.04.
Prof. Dr. Stephan Köhn
Der nukleare Tod in Japan: Der Kampf um Erinnerungen an die Atombombe(n)

26.04.
Prof.' Dr.' Julia Hoydis
'Death & Variations': From Gothic Horror to Climate Change Fiction

03.05.
Prof.' Dr,' Gudrun Gersmann
Trauer muss der Adel tragen: Von Hinrichtungen und Revolutionsfriedhöfen in Paris 1789 - 1830

10.05.
Prof.' Dr.' Monika Schausten
Die Kunst zu sterben: Zur Poetisierung von Tod und Sterben in der deutschen Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit

17.05.
Prof. Dr. Benjamin Beil
Tod und Spiele - zur Zeitlichkeit des Computerspiels

31.05.
Prof. Dr. Andreas Michel
Tod und Bibel

07.06.
Prof. Dr. Frank Hentschel
So klingt der Tod. Musikalische Umsetzung von Sterbeszenen

14.06.
Prof. Dr. Michael Bollig
Extinctions and Invasions in Southern Africa's Anthropocene: Towards a Multi-Species Anthropology of Extreme Biodiversity Dynamics

21.06.
Prof. Dr. Karl-Joachim Hölkeskamp
Ein starker Abgang . Das Leichenbegräbnis der römisch-republikanischen Aristokratie

05.07.
Prof.' Dr.' Gabriele von Glasenapp
'Jede(r) stirbt für sich allein'. Darstellungen der Shoah in der Kinder- und Jugendliteratur

12.07.
Prof. Dr. Thiemo Breyer
Philosophische Konzeptionen des Todes