skip to content

Kölner Vorträge im Sommersemester 2021

Die Zeitgeschichte nach 1989 als Geschichte der Gegenwart

Organisation: Prof. Dr. Ralph Jessen /  Florian Schleking

Dienstags, 17.45 - 19.15. Die Vorträge finden digital via Zoom statt.

Interessierte sind herzlich willkommen!
Zugangsdaten für Zoom und weitere Informationen erhalten Sie unter: KoelnerVortraege2021[at]uni-koeln.de

27.04.2021
Die Transformation der Bundesrepublik nach der deutschen Einheit: Die deutsche Schocktherapie im ostmitteleuropäischen Vergleich
Prof. Dr. Philipp Ther (Wien)

18.05.2021
Der Mauerfall als Beginn der Gegenwart? Zur Konkurrenz globaler Ereignisse
Prof. Dr. Frank Bösch (Potsdam)

08.06.2021
Von "blühenden Landschaften", "Dunkeldeutschland" und nationaler Identitätspolitik: Die Geschichte der Wiedervereinigungsgesellschaft als Kommunikationsgeschichte
Prof. Dr. Thomas Großbölting (Hamburg)

06.07.2021
Transformation des Politischen: Demokratie als Idee und Praxis im Umbruch von 1989/90
Prof. Dr. Christina Morina (Bielefeld)