zum Inhalt springen

Geschichte der Universität zu Köln seit 1919


Kurzinformation zum Gesamtprojekt

Im Jahr 2019 begeht die Universität zu Köln den 100. Jahrestag ihrer Wiedergründung. Aus diesem Anlass wird die Geschichte der Universität seit 1919 bis in die Gegenwart hinein umfassend wissenschaftlich aufgearbeitet. Besondere Berücksichtigung erfahren dabei die Zeit des Nationalsozialismus und dessen Folgen.

Die wissenschaftliche Leitung liegt bei den Professoren Ralph Jessen, Habbo Knoch und Hans-Peter Ullmann vom Historischen Institut. Das Rektorat der Universität finanziert das Projekt für eine Laufzeit von drei Jahren. Zwei Beiräte - ein externer wissenschaftlicher und ein interner Beirat aus Vertreter_innen der Fakultäten - begleiten die Projektarbeit.

Das Gesamtprojekt setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen; dazu zählen unter anderem eine Forschungsgruppe, die geplante Chronik zur Universitätsgeschichte seit 1919, eine Studie zur Bedeutung Adenauers für die Universität, ein Fachgutachten zu NS-Belastungen und eine Tagung.

Aktuelles

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Gastvortrag Prof. Dr. Thomas Mergel (Berlin)

Gastvortrag Prof. Dr. Thomas Mergel (Berlin)

"Stadt ohne Wissenschaft? Höhere Bildung in Köln vor der Gründung der Neuen Universität", Do., 1.2.2018, 18 Uhr, Seminargebäude S 24

Call for Papers

Call for Papers

Founding a New University. European Experiences from the 20th and 21st Century. International Conference, University of Cologne, Germany, 28/3/2019 – 30/3/2019

Michaela Keim und Stefan Lewejohann im L.I.S.A.-Interview

Michaela Keim und Stefan Lewejohann im L.I.S.A.-Interview

In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum entsteht für 2018 eine Sonderausstellung zu Köln 1968

NS-Erinnerung und Geschichtspolitik: Eine Zeitenwende?

NS-Erinnerung und Geschichtspolitik: Eine Zeitenwende?

Diskussionsveranstaltung mit Ralph Jessen, Habbo Knoch u.a., 29.11.17, 14 Uhr, Hörsaal C, Hörsaalgebäude

Enno Schwanke auf der GWMT-Tagung

Enno Schwanke auf der GWMT-Tagung

Wissenschafts-, Medizin- und Technikreflexion auf dem Prüfstand: Historische und aktuelle Herausforderungen, Münster 22.-24.9.2017

Prof. Jessen auf der Tagung der GUW

Prof. Jessen auf der Tagung der GUW

Hochschule und Politik – Politisierung der Universitäten vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Heidelberg 19.-22.9.2017

Gastvortrag Prof. Dr. Mitchell Ash (Wien)

Gastvortrag Prof. Dr. Mitchell Ash (Wien)

"Die deutschsprachigen Universitäten in den politischen Umbrüchen des 20. Jahrhunderts", 18.5.2017, 18 Uhr, Neuer Senatssaal

Ausschreibung eines Werkvertrags

Ausschreibung eines Werkvertrags

Wissenschaftliches Gutachten zu NS-Belastungen an der Universität zu Köln, Bewerbungsschluss 30.4.2017

Workshop: Köln im 20. Jahrhundert

Workshop: Köln im 20. Jahrhundert

Themen, Zugänge und Quellen zur Geschichte von Universität und Stadt, Dienstag, 14. Februar 2017 (Programm, pdf-Datei)

Prof. Knoch im DLF über Universitäten im NS

Prof. Knoch im DLF über Universitäten im NS

Deutschlandfunk-Reihe "Campus und Karriere", Sendung vom 30.7.2016 zur Aufarbeitung der Geschichte von Hochschulen im Nationalsozialismus