zum Inhalt springen
Kölner Vorträge im Sommersemester 2020

Wie schreibt man Internationale Geschichte?

+++Die Kölner Vorträge im Sommersemester entfallen und werden im Wintersemester 2020/21 nachgeholt+++

Dienstags, 17.45 - 19.15

Organisation: Prof. Dr. Fabian Klose / Dr. Arvid Schors

 

05.05.2020 | Hauptgebäude, Neuer Senatssaal

Dr. Valeska Huber (FU Berlin)
A World of Citizens? Amerikanische Universitäten im Nahen Osten als Laboratorien globaler Ordnung

 

12.05.2020 | Seminargebäude, Raum 004

Dr. Stacey Hynd (Exeter)
Constructing the Child Soldier Crisis: Humanitarian Campaigns against the Use of Children in Conflict, c. 1971-2000

 

09.06.2020 | Seminargebäude, Raum 004

Prof. Dr. Bernd Greiner (Berlin)
Wächter des Imperiums - Unpassendes zu Henry Kissinger

 

07.07.2020 | Seminargebäude, Raum 004

Prof. Dr. Martin Geyer (München)
Wie schreibt man eine Internationale Geschichte des Ausnahmezustandes im 20. Jahrhundert?

 

14.07.2020 | Seminargebäude, Raum 004

Prof. Dr. Madeleine Herren-Oesch (Basel)
Foreign Residents und die Verräumlichung des Internationalen. Eine Globalgeschichte Europas, 1860-1945