zum Inhalt springen

Enno Schwanke

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Projekt "Geschichte der Universität zu Köln seit 1919"

Historisches Institut
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

 

 

Kontakt

E-Mail: eschwank(at)uni-koeln.de
Tel.:  0221-470 4876
Fax: 0221-470 7390

Büro: Robert-Koch-Straße 41 (Raum EG.09), 50931 Köln

Sprechstunde

Nach Vereinbarung

Kurzbiografie

1986geboren in Berlin
2007-2010Studium der Politik- und Geschichtswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (B.A.)
2010-2013Studium der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Freien Universität Berlin (M.A.)
02/2014-06/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen

- 04/2015-06/2016 Projektverantwortlicher für „Jubiläumsschrift 50 Jahre Medizinische Fakultät Aachen“

- 01/2015-04/2016 Projektleiter des eingeworbenen Drittmittelprojekts "Bund deutscher Impfgegner. Sozialdarwinismus, Rassismus und Antisemitismus in den medizinkritischen Bewegungen des 19. und 20. Jahrhunderts"

- 04/2014-11/2014 Forschungsprojekt: „Organizing Illness. Self-Help and the Role of the Patient, 1900-1970”

- 02/2014-05/2015 Forschungsprojekt: „Zahnheilkunde im Nationalsozialismus“

12/2014Wissenschaftlicher Förderpreis des Botschafters der Republik Polen (2.Platz), Druckkostenzuschuss der Prof. Walter Artelt und Prof. Edith-Heischkel-Artelt Stiftung für die Abschlussarbeit "Landesheil- und Pflegeanstalt Tiegenhof. Die nationalsozialistische Euthanasie in regionaler Perspektive"
08/2016-Wissenschaftlicher Mitarbeiter Im Projekt "Geschichte der Universität Köln seit 1919"

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Groß, Dominik/ Kleinmanns, Jan/ Schwanke, Enno, 50 Jahre Medizinische Fakultät Aachen. Festschrift zum 50jährigen Bestehen der Medizinischen Fakultät Aachen, Aachen 2016.

Schwanke, Enno, Die Landesheil- und Pflegeanstalt Tiegenhof. Die nationalsozialistische Euthanasie in Polen während des Zweiten Weltkrieges (= Paul, Ina Ulrike/ Puschner, Uwe (Hrsg.), Zivilisationen & Geschichte, Band 28), Frankfurt a. M. [u.a.] 2014.

Zeitschriftenartikel/Buchbeiträge

Schwanke, Enno/ Krischel, Matthis/ Groß, Dominik, Zahnärzte und Dentisten im Nationalsozialismus. Forschungsstand und aktuelle Forschungsfragen, in: MedhistJ 51, Heft 1 (2016), S. 2-39.

Schwanke, Enno/ Groß, Dominik, Der Reichsverband Deutscher Dentisten. Gleichschaltung – Ausschaltung – Standeskonsolidierung, in: Krischel, Matthis/ Groß, Dominik/ Schmidt, Mathias (Hrsg.), Medizinische Fachgesellschaften im Nationalsozialismus. Bestandsaufnahme und Perspektiven (=Medizin und Nationalsozialismus 4), Berlin 2016, S. 173-196.

Groß, Dominik/ Schmidt, Mathias/ Schwanke, Enno, Zahnärztliche Standesvertreter im „Dritten Reich“ und nach 1945 im Spiegel der Lebenserinnerungen von Hermann Euler (1878-1961) und Carl-Heinz Fischer (1909-1997), in: Krischel, Matthis/ Groß, Dominik/ Schmidt, Mathias (Hrsg.), Medizinische Fachgesellschaften im Nationalsozialismus. Bestandsaufnahme und Perspektiven (=Medizin und Nationalsozialismus 4), Berlin 2016, S. 129-171.

Schwanke, Enno, Okręgowy zakład opieki w Tiegenhof (Dziekanka) [Die Landesheil- und Pflegeanstalt Tiegenhof], in: Musielak, Michał (Ed.), Medycyna w cieniu Nazizmu, Poznan 2015, S. 168-183.

Forschungsgebiete

  • Völkische Bewegung/Eugenische Bewegung/ Rassenhygiene
  • NS-"Euthanasie" im "Altreich" und den besetzten Gebieten
  • Geschichte des 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt Nationalsozialismus
  • Impfgegnerisches Vereinswesen