skip to content

 

Kurzbiografie

Seit November 2020 Postdoktorandin, RWTH Aachen, Historisches Institut, Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit mit ihren Wissens- und Technikkulturen
2020 Promotion "Vom Verbände- zum Beraterstaat? Unternehmensberater in der öffentlichen Verwaltung der Bundesrepublik, 1945-2004", MPI für Gesellschaftsforschung
2014 M.Sc. Science and Technology Studies, Maastricht University
2012

B.A. Arts and Culture, Maastricht University

Publikationen

Kompetenzen im Widerstreit. Unternehmensberater als Personalplaner der Deutschen 
Bundespost, 1983-1985, in Felix Selgert (Hg.), HZ-Beiheft 78: Externe Experten in Politik und 
Wirtschaft, Berlin 2020, 167-196. 

Wie viel darf Schule kosten? Unternehmensberater als Erfüllungsgehilfen staatlicher 
Haushaltssanierung, 1980er und 1990er Jahre, in Rüdiger Graf (Hg.), Ökonomisierung. Debatten 
und Praktiken in der Zeitgeschichte, Göttingen 2019, 115-138. 

Introduction, in: Transparency in Perspective, MaRBLe Research Papers, Vol.2, Maastricht 2013, 9-
14 (mit Klaus Röhrig). 

The Pirate Party: Tinkering with the Infrastructure of Transparency, in: Transparency in 
Perspective, MaRBLe Research Papers, Vol.2, Maastricht 2013, 105-117. 

The Pirate Party – Tinkering With the Web to Enhance Democracy, in Amparo Goméz Rodríguez & 
Antonio Canales Serrano (Hg.), Estudios políticos de la ciencia: Políticas y desarrollo científico en 
el siglo XX, Madrid 2013, 257-277 (mit Sally Wyatt).