zum Inhalt springen

Ferdinand Franz Wallraf (1748–1824) und seine Zeit

Seit unserer ersten Spurensuche zu Ferdinand Franz Wallraf, aus der im Jahre 2016 die Auftaktpublikation im Rahmen von "Wallraf digital" hervorging, stehen die Biografie, die Sammlertätigkeit und das "Nachleben" des Kölner Gelehrten im Mittelpunkt größerer Forschungs- und Publikationsvorhaben des Lehrstuhls. Sie sind zugleich eng mit der 2018 gegründeten Forschungsstelle zur Geschichte Kölns verknüpft.

Aktuelle Dissertationsprojekte zu Wallraf:

Online-Publikation zu Wallrafs Testamenten

Pünktlich zum 200. Jahrestag der Schenkung der Wallraf’schen Sammlungen an die Stadt Köln haben die LehrstuhlmitarbeiterInnen Elisabeth Schläwe und Sebastian Schlinkheider eine Online-Publikation unter dem Titel Letzter Wille mit großer Wirkung – Die Testamente Ferdinand Franz Wallrafs (1748–1824) zu den drei Testamenten des Ferdinand Franz Wallraf fertig gestellt.
 

Wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten zu Ferdinand Franz Wallraf

Mehrere, im Kontext des Wallraf-Projekts entstandene wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten (Masterarbeiten) sind über das Repositorium der Universitäts- und Stadtbibliothek mittlerweile ebenfalls online verfügbar: