zum Inhalt springen

Aktuelles


Verbundprojekt zu "Animal History"

Die Kölner Frühe Neuzeit ist seit August 2017 am neuen Verbundprojekt zur Geschichte von Mensch-Tier-Beziehungen im Ruhrgebiet von der Vormoderne bis zur Gegenwart beteiligt. Verbundpartner: Kulturhistorisches Institut Essen/KWI (wissenschaftliches Begleitprogramm zum Ausstellungsprojekt, Auftakt Frühjahr 2018), Ruhrmuseen (Ausstellung, Auftakt Frühjahr 2019 bis 2020).

Mehr lesen...

Tagung am 14. und 15. März 2018: "Brauchen die Kulturwissenschaften einen Animal Turn? Theoretische Grundlagen und konzeptionelle Probleme der Human-Animal-Studies" Gudrun Gersmann (Universität zu Köln), Heinrich Theodor Grütter (Ruhr Museum Essen), Friedrich Jaeger (Kulturwissenschaftliches Institut Essen)

Zum Tagungsprogramm